Individuelle Profi-Fotografie versus Stockfotos

Stockfotos bei Bilddatenbanken zu bekommen ist heutzutage dank des Internets wirklich kein Problem mehr. Was sind die Vorteile und Nachteile?

Foto Geschäftsführer Managing Director Fotograf Firmenfoto
Ein Firmenfoto, individuell fotografiert von Peter Roskothen
Viele Agenturen und Unternehmen bedienen sich der Fotos von Stockfotoanbietern, die von Profifotografen erstellt werden und dann zum Verkauf bereit stehen. Die Suche in den bekannten Datenbanken gestaltet sich leicht (wenn auch sehr zeitaufwändig) und die Lizenzkosten sind relativ überschaubar. Von den Unternehmen, den Fotodesignern oder Agenturen werden die lizensierten Fotos dann in Printmedien oder im Webauftritt eingefügt – Fertig. Doch was ist besser für Ihr Unternehmen:

Individuelle Fotografie oder Fotos aus Bilddatenbanken?

Mir als Fotograf scheint jedoch häufiger der Weg von Bilddatenbanken weg zu gehen zu persönlichen Fotos speziell fürs Unternehmen. Zwar ist der Weg über die Stockfotos relativ überschaubar, aber im Ergebnis auch sehr unpersönlich.

Ein Stockfoto einer Bilddatenbank ist austauschbar

Die Fotos die man heute in Katalogen und im Internet oft sieht, sind austauschbar, sehr rein, fast als wären sie mit Waschmitteln geschrubbt. Die Gesichter der Stockfotos haben ganz oft amerikanische Züge, zudem ist man in den USA sehr darauf bedacht auch immer dunkle Hautfarben einzubinden. Für den europäischen und deutschen Markt kommen viele der Fotos aus den USA sowieso nicht in Frage.

Businessfotos dürfen keine Stockfotos sein

Individuelle Firmenfotos

Nicht nur große Unternehmen, sondern auch Einzelunternehmer und mittelständische Firmen gehen daher inzwischen häufiger den Weg einen Profi-Fotografen zu beauftragen. Mit individuellen, professionellen Fotografien werden die Bilder für das Unternehmen nicht nur persönlicher, sondern auch realistischer. Die Motive können auf anderen Hintergründen fotografiert werden, können die Marke des Unternehmens einbeziehen und zeigen auch die verantwortlichen Köpfe der Firmen. Gegenüber der Reinheit der Stockfotos haben individuelle Fotografien sicherlich den Vorteil besser im Kopf haften zu bleiben und größere Verbindlichkeit zu vermitteln.
Unternehmen die das erkannt haben vermitteln Ihren Kunden zudem sehr oft eine gute Identifikation und Verantwortung über Portraits der Geschäftsführung, des Managements und der Mitarbeiter im Consulting, also Menschen, die mit dem Kunden in direktem Kontakt stehen.
Wichtig dabei sind natürliche, seriöse und gleichzeitig offene Portraits, welche eine hohe Verbindlichkeit ausstrahlen.

Anfrage individuelle Unternehmensfotos Beispiel Unternehmensfotos

© Peter Roskothen Fotograf Firmenfotos Unternehmensfotos – Individuelle Profi-Fotografie versus Stockfotos