Fotokunst Makrofoto

Fotokunst: Dieses Makrofoto ist bei einem Treffen mit Freunden geschossen. Ich sag das Objekt in einer Ecke stehen – es war dem Wetter ausgesetzt gewesen und hatte Charakter. Die Makroaufnahme entstand spontan und gehört seither zu meinen Lieblingsfotos. Ich habe es farblich mit Photoshop verändert.

Fotokunst Markofoto Fotografie Fotograf Peter Roskothen

Was zeigt dieses Makrofoto?

Schauen wir mal, ob Sie erraten, was für ein Objekt es ist. Unten in den Kommentaren können Sie einen Tipp abgeben.

Tipp Makrofotgrafie

Wenn Sie Makrofotos machen möchten, benötigen Sie entweder eine kompakte Kamera, mit der Sie nah genug an das Objekt heran gehen können. Oder Sie haben eine Bridgekamera, die dies zulässt. Für eine Spiegelreflexkamera (SLR) benötigen Sie in aller Regel ein spezielles Makroobjektiv oder Makroringe, die zwischen Objektiv und Kamerabody montiert werden. Es ist vorteilhaft ein Stativ und einen Fernauslöser in der Makrofotografie zu nutzen, wenn auch nicht immer zwingend. Dieses Foto wurde aus der Hand geschossen, da die Tiefenschärfe über den gesamten Bereich von mir nicht gewünscht war. Wenn Sie Interesse haben Ihre Fotokünste zu verbessern, dann kann unsere Fotoschulung für Sie interessant sein.
Fotoschulung Makrofotografie

© Peter Roskothen Fotokünstler Fotokunst Makrofoto

3 Kommentare

  1. Claudia

    Könnte mal ein Frauenschuh gewesen sein, oder???

  2. Ich denke, es ist ein Streichinstrument, Geige oder ähnliches

  3. Das ist leider beides noch nicht richtig, ich löse das mal auf: Das Motiv ist ein Griff vom Koffer aus alten Zeiten.

Ihre Meinung interessiert mich sehr, vielen Dank!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.