Fotokurs Kasteeltuinen – Fotoschulung Langzeitbelichtung, Makro, Natur

Der Fotokurs Kasteeltuinen ist einer der schönsten Fotokurse für Naturfreunde und Fotografen. Hier lernen Sie Langzeitbelichtung, Naturfotografie, Blitzen und vieles mehr:

Fotokurs Kasteeltuinen - Fotografieren lernen in den Schlossgärten in Arcen

Fotoschulung Kasteeltuinen - Fotografieren lernen in den Schlossgärten in Arcen (HDR-Foto)

Fotoschulung Kasteeltuinen

Wenn Sie wie ich ein Fan von schönen Gärten sind, dann biete ich ab sofort Ihren individuellen Fotokurs Kasteeltuinen in Arcen an. Wir treffen uns dort oder bei mir für einen gemeinsamen dreistündigen Intensivkurs Fotografie. Dazu sollten Sie Vorkenntnisse der Fotografie mitbringen und bereits mit Blende, Belichtungszeit und ISO vertraut sein. Sind Sie das nicht, dann buchen Sie bei mir erst den Basiskurs und gehen dann beim zweiten Mal voller Elan mit mir nach Kastelltuinen.

Kastelltuinen (NL) – Schlossgärten (D)

Gehen wir davon aus, dass Sie mit der Kamera vertraut sind und dazu lernen möchten: Ich schule individuell mit maximal zwei Freunden, Partnern oder sonstigen menschliche Kombinationen (Erwachsener und Kind, Jugendliche, Senioren…) , die auf einem ähnlichen Level sind. Kommen Sie alleine oder zu zweit, dann lernen Sie genau das, was Ihnen noch an fotografischem Know-how fehlt.

In Kasteeltuinen können Sie dies lernen:

  • Naturfotografie / Landschaftsfotografie
  • Makrofotografie
  • Langzeitbelichtung
  • HDR-Fotografie
  • Blitzen
  • Tierfotografie
  • Architekturfotografie
  • Portrait
  • Bildgestaltung / Bildaufbau
  • Gegenlichtaufnahmen

Die Vorteile meines Fotokurs in Kasteeltuinen sind:

  • Sie lernen individuell, egal welches Alter!
  • Sie allein stellen Fragen und erhalten Antworten
  • Freie Terminwahl in Absprache mit mir
  • Sie lernen genau Ihre Kamera besser kennen (egal welche Kamera!)
  • Wertvolle Tipps vom Profi
  • Extrem schöne Umgebung mit vielen Möglichkeiten für Ihre Fotografie
  • Hier gibt es die besten Fritten der Welt :-)

Video Fotoschulung Schlossgärten Kasteeltuinen

Vorteil Exklusiver Fotokurs ReisefotografieIm Grunde sind bei diesem individuellen Fotokurs Kasteeltuinen fast alle Fotogenre möglich. Den Kurs stimme ich genau auf Sie (und den eventuellen Partner) ab. Das bedeutet, Sie bekommen in den Schlossgärten wertvolle Tipps zu Perspektiven, besserer Bildgestaltung, genau Ihrer Kamera und vieles mehr vom Profi Fotografen. Ich, Peter Roskothen, bin nämlich Fotograf mit eigenem Studio, stehe also nicht die restliche Zeit hinter einer Käsetheke. Außerdem bin ich ein sehr erfolgreicher Fototrainer und Journalist für Fotografie.

Man sagt mir nach, dass ich sehr gut schulen kann und das mit Charme und Kurzweiligkeit verbinde. In anderen Worten:

Dieser individuelle Fotokurs Kasteeltuinen wird Ihnen sehr viel Spaß bereiten

Warum ein Fotokurs in Kasteeltuinen?

Die Antwort auf diese Frage ist ganz einfach: jeder Fotoschüler, den ich zum Fotokurs dorthin mitnahm, war restlos begeistert. Ich lade Sie ein in eine 35 Hektar große Anlage mit Rosarium, Wasserfall, Wasserläufen, Tieren, verschiedenen Patio-Gärten (italienisch, asiatisch, japanisch, chinesischer Garten). Dort können Sie lernen Makrofotos zu schießen, oder Langzeitbleichtungen oder Tierfotografie, Portraits oder Landschaftsaufnahmen. Ganz wie Sie mögen und natürlich gerne auch alles hinter einander.

Sie werden überrascht sein über die Vielfalt der Natur. Wenn Sie ohnehin GartenliebhaberIn sind, dann ist das genau der Kurs, den Sie immer suchten. Sie werden aus dem Staunen über diese Anlage nicht mehr heraus kommen. Es ist dort schlicht wunderschön.

Wir können von einer Gartenanlage zur nächsten Schlendern. Sie stellen Fragen und bekommen wertvolle Antworten aus dem fotografischen Leben. Wir können uns in Kasteeltuinen überall hinsetzen und Theorie ergänzen. Gerne reden wir über Filter, Stativ, Fotoideen, Bildgestaltung, Technik und vieles mehr. Und das alles ganz freundschaftlich!

Fotoequipment für die Schlossgärten

Sie sollten eine Kamera oder ein Smartphone (Sie lesen richtig) besitzen. Darüber hinaus wäre ein Stativ und ein Blitzgerät hilfreich. Beides können Sie aber auch bei mir leihen, um die Arbeit damit schätzen zu lernen. Toll wäre wenn Sie einen Hut und Sonnenschutzmilch mit brächten, damit Sie bei bestem Wetter keinen Sonnenbrand erleiden.

Wenn Sie mit mir dort eine Kleinigkeit zwischendurch essen möchten, dann ist auch das möglich. Es gibt in den Schlossgärten ausreichend Gelegenheiten Kaffee zu trinken oder Kleinigkeiten zu essen. Ich rede allerdings nicht mit vollem Mund – sollten Sie auch dann Fragen haben :-)

Was auch immer Sie lernen möchten – in Arcen sind Sie bei mir richtig

 

Geschenkgutschein Fotokurs Kasteeltuinen

Geschenkgutschein Fotokurs KasteeltuinenJa, Sie können den Fotokurs auch verschenken an jemanden, der gerne fotografiert und den Sie besonders gerne haben. Ich habe für diesen Fall den praktischen Geschenkgutschein, der auf einer wunderschönen Klappkarte daherkommt. In die Karte können Sie noch persönliche Wünsche zum Geburtstag, Jahrestag, Weihnachten oder zum Renteneintritt schreiben. Dann wird der Gutschein zu einem ganz besonders schönen Geschenk für den geliebten Fotoamateur oder Fotografen.

Kontakt

Fototrainer und Fotograf Peter RoskothenJetzt aber los! Fragen Sie hier unten nach Ihrem unverbindlichen Angebot oder rufen Sie mich einfach an. Ich beantworte auch alle Fragen, die Ihnen noch einfallen können:

+49 (0) 21 58 40 40 62 (auch Anrufbeantworter möglich)

oder schnell per Formular (ich bin nämlich telefonisch wegen der Fotografie und der Kurse oft nicht so gut zu erreichen):

Ich interessiere mich für eine Fotoschulung in Kasteeltuinen und fotografiere selber gerne diese Themen

Naturfotografie
Landschaftsfotografie
Makrofotografie
Tierfotografie
Lanzeitbelichtung
HDR-Fotografie
Blitzen
Portraitfotografie
andere Fotothemen

Ich interessiere mich unverbindlich für:

Preise der Fotoschule
Geschenkgutschein Fotokurs Kasteeltuinen

Soll es eine private oder geschäftliche Schulung sein:

Private FotoschulungGeschäftliche Fotoschulung

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Email Adresse

Ihre Strasse und Nummer

Ihre PLZ und Ort

Ihre Telefonnummer

Wie bitte haben Sie uns gefunden?

Ihre Anmerkungen / Nachricht / Kameraequipment:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung

© Peter Roskothen Fotokurse – Profi-Fotograf, Fototrainer, Fotojournalist – Fotokurs Kasteeltuinen – Fotoschulung Langzeitbelichtung, Makro, Natur

2 Kommentare

  1. Wolfgang A.

    Wenn man Pensionär ist, so wie ich, tut man sich vielleicht schwer, sich die eigene Unvollkommenheit einzugestehen. Nochmal „in die Lehre“ gehen? Ich doch nicht. So jedenfalls ging es mir, nach dem ich mir eine SLR-Kamera (Fujifilm X-T2) zugelegt hatte. Mit meiner alten Canon war ich prima klargekommen und hatte auch passable Ergebnisse erzielt. Mit der neuen Kamera wurde der Leidensdruck aber immer größer, zumal das mitgelieferte digitale Handbuch zumindest unter didaktischen Gesichtspunkten nicht gerade ein Volltreffer ist.

    Meine Internet-Recherchen führten dann auf verschlungenen Pfaden zum Fotokurs von Peter Roskothen, der Abhilfe versprach. Theorie und Praxis, das schien mir die Lösung zu sein. Die Erwartungen waren entsprechend hoch, als mich auf den Weg nach Grefrath machte. Um das Ergebnis sogleich vorwegzunehmen: Die Erwartungen wurden weit übertroffen: Nach einem ausführlichen Gespräch, auch über meine Fotos (von denen ich einige mitgebracht hatte), konnte sich Peter Roskothen ein zutreffendes Bild über den Stand meiner Vorkenntnisse machen, um daran den individuellen Kurs auf mich zugeschnitten auszurichten. Mir hat sogar die Theorie Spaß gemacht. Die Handhabung meiner neuen Kamera hat sich mir erschlossen; auch das System der Menuführung und die sich dahinter verbergende Leistungsfähigkeit der Kamera liegt jetzt wie ein offenes Buch vor mir. Und richtig Spaß gemacht hat, das eben theoretisch Gelernte auch sogleich praktisch anzuwenden und zu vertiefen. Und nebenbei noch so den einen oder anderen Tipp eines Profis „abzustauben“. – Der langen Rede kurzer Sinn: Der Kurs lohnt sich, er ist individuell auf die persönlichen Vorkenntnisse und Vorlieben abgestimmt und findet das richtige Maß zwischen Theorie und Praxis. Und am Ende gibt’s noch gute Tipps für die Vervollständigung der Ausrüstung.

    Das Ergebnis für mich: Ich bin wieder richtig heiß auf’s Fotografieren. Den Kurs kann ich nur empfehlen. Für mich war er ein Volltreffer. Drei Themen habe ich in Bearbeitung: Licht und Schatten, nordwestdeutsche Landschaften, Strukturen (Stillleben). – Lieber Peter Roskothen, danke für die Zeit, die Sie sich genommen haben.

  2. Den Fotokurs in Kasteeltuinen habe ich sehr genossen. Die Fortbildung war sehr effektiv, entspannt und lehrreich. Am letzten geschäftsoffenen Tag des Jahres (4.11.2017) war die Blütenpracht zwar begrenzt, was jedoch für meine Themen Schwarzweiß-Fotografie und Langzeit-Belichtung mit Einsatz von ND-Filtern kein Rolle spielte. Es wurde die Herangehensweise an ein Motiv mit den unterschiedlichen Möglichkeiten des Standpunktes besprochen und die Wirkung eines Aufhellblitzes für ein Portrait im Sonnenschein demonstriert. Bei diesem Individualkurs blieben keine Fragen offen. Es bestand kein Zeitdruck, die Atmospähre war locker und der Park bot eine Unzahl an Fotomotiven. Die Färbung des Herbstlaubs war beeindruckend. Ich kann diesen Kurs nur jedem empfehlen. Ich habe mich bei Ihnen sehr gut aufgehoben gefühlt und werde mich gerne bei offenen Fragen und neuen Herausforderungen bei Ihnen melden.

Ihre Meinung interessiert mich sehr, vielen Dank!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.